SandstrandSEO

Was genau versteht man unter SandstrandSEO?

Nun, SandstrandSEO ist ein Fantasiebegriff, der von der Internetplattform seo-vergleich.de ins Leben gerufen wurde, um die besten SEO Agenturen und Dienstleister der Szene in einem Optimierungs-Contest teilnehmen zu lassen.

Hierbei geht es darum, an bestimmten Stichtagen möglichst gute Positionen innerhalb der Google Ranking belegen zu können, um so durch ein ausgeklügeltes Punktesystem am Ende in der Gesamtwertung idealerweise ganz oben zu stehen.

Wer kann beim SandstrandSEO-Contest mitmachen?

Zugelassen zum Wettbewerb für SandstrandSEO sind ausschließlich SEO Dienstleister. Das bedeutet, dass hier sowohl Agenturen als auch Freelancer gern gesehene Teilnehmer sind, die letztlich das Rennen unter sich aus machen sollen.

Ziel des Contests

Der Ziel des Contests ist es, am Ende den besten Optimierer/die beste Optimiererin oder die beste Optimierungs-Agentur zu küren, die es geschafft hat, einen neugeschöpften Begriff von 0 auf 100 (bzw. auf 1) gebracht zu haben.

Welche Preise gibt es dabei

Was die Preise für diesen SEO-Contest angeht, hat sich seo-vergleich.de in diesem Jahr nicht lumpen lassen. Unterm Strich stehen Gewinne aus, die in etwa einem Gesamtwert von 15.000€ entsprechen. Wenn das nicht mal eine Motivation ist, für die Teilnehmer alles zu geben um die Top-Position in den Rankings zu ergattern?

Nicht nur das Geld ist interessant

Auch wenn die Aussicht auf finanzielle Gewinne hier sicherlich lukrativ erscheint, ist es nicht nur das Geld, das die Teilnehmer zum Mitmachen bewegt. Viel mehr geht es auch um ein gewisses Standing in der SEO-Szene. Die Agentur, die es schafft, den Begriff von Neu aus auf die 1 zu bringen, zeigt damit deutlich – besonders der Konkurrenz – was sie selbst drauf hat. Für zukünftige Geschäftsgespräche sicherlich auch ein interessantes zusätzliches Verkaufsargument.

Ein Beispiel für eine solche SEO-Contest Seite findet ihr hier!